Dancers Diaries – Stella berichtet: Mein erster Auftritt und dann auch noch für Sat 1…

So schnell kann es gehen…mein erster Auftritt als Galactic Dancer

Wer hätte das gedacht? Ich bin gerade erst frisch ins Team der Galactic Dancers gekommen und schon nach knapp zwei 11411953_918063241548155_3789207370306644046_oMonaten hatte ich meinen ersten Auftritt mit meinen Teamkolleginnen. Da der Auftritt ein besonderes Highlight hatte, er wurde im Fernsehen bei Sat1 ausgestrahlt, war ich noch mehr aufgeregt und mir war bewusst, dass genau jetzt meine Chance ist Jasmin zu überzeugen das ich professionell genug bin um ein Galactic Dancer zu sein.

Da es mein erster Auftritt war haben wir (die „neuen“ Mädels) uns früher mit Jasmin getroffen um nochmal ein paar grundlegende Dinge durchzugehen. Es fing an mit Haare, Make-Up bis hin zum Rock, der hier und da noch etwas gezwickt hat. Dann hat Jasmin uns noch einiges bezüglich des Auftretens als Galactic Dancer erklärt, sowie ein paar der sogenannten „Kleinigkeiten“ gezeigt. Kleinigkeiten sind kurze Schrittfolgen, die man als Galactic Dancer immer parat haben sollte und zu jeder Art von Musik einsetzen können muss.

Der Auftritt hat am Willy-Brandt-Platz in Frankfurt stattgefunden und da dies ein öffentlicher Platz ist, waren Blicke von Passanten nicht zu vermeiden. Meist waren es aber alles positive Blicke, sodass man nur darüber schmunzeln konnte. Außerdem waren dort einige Leute, die Fotos mit uns haben wollte, da es ja etwas ungewöhnlich ist das eine Gruppe Mädels in weiß-lila Uniformen mitten auf dem Willy-Brandt-Platz am Tanzen sind. Mich hat es sehr gefreut wie positiv wir als Team in Erscheinung treten und das doch so viele Leute Interesse gezeigt haben.

Wir hatten großes Glück mit dem Wetter, denn es war ein sehr warmer Tag. Doch durch die Wartezeit, die wir hatten war das nicht ganz so erträglich und der Durst hatte sich gemeldet. So gingen wir noch schnell um die Ecke um was zu trinken zu kaufen und noch eine Kugel Eis zum mitnehmen und dann ging die Zeit auch wie im Flug vorbei. Kurz darauf war es auch schon so weit und Luke Mockridge, der uns für seine Show auf Sat1 „Luke die Woche und ich“ gebucht hatte kam uns mit einer netten, aber auch extravaganten Begrüßung entgegen, die da war: „ Ihr seid also die geilen Cheerleader?!“. Wir bejahten dies mit einem frechen aber höflichen Lächeln. Dann ging es auch schon los wir sollten uns geordnet aufstellen und ordentlich Stimmung machen. Ob Anfeuern, einen kleinen Text aufrufen oder einfach nur freundlich Lächeln, da war von Allem etwas dabei. Nach ca. 1 ½ Stunden Drehzeit war der Auftritt dann auch schon vorbei und ein super Tag ging dem Ende zu. Zuletzt gab es noch ein kleines Feedback von Jasmin und vom Sat1-Team, die von uns sehr begeistert waren.

Von meiner Seite kann ich nur sagen, dass ich mega viel Spaß hatte und das ich mir meinen ersten Auftritt als Galactic Dancer genauso vorgestellt habe. Nun kann ich mich auf die weiteren Auftritte freuen und hoffe natürlich, dass ich meinen Job als neues Danceteammitglied gut erledigt habe.

Nutzt auch ihr die Chance ein Teil dieses tollen Teams zu werden und kommt zu unserem OpenCASTINGCall am 08.7. und 10.07.15!

Stella 😉